Großbritannien startet Forschungsprogramm in Höhe von 320 Millionen US-Dollar in Energiespeicher

- Jul 26, 2017-

Der britische Wirtschafts- und Energiesekretär Greg Clark kündigte ein Energiespeicher- Forschungsprogramm in Höhe von 320 Millionen Dollar an.

Nach dem englischen Electrochemie-Pionier Michael Faraday benannt, wird die Faraday Challenge ihre 320 Millionen US-Dollar-Tranche auf drei Wettbewerbs-Streams verteilen, um die britische Energiespeichertechnologie zu erforschen.

Der Forschungsrat für Ingenieurwissenschaften und physikalische Wissenschaften wird ein Batterieinstitut einrichten - eine Zusammenarbeit von Universitäten mit dem Ziel, die industriellen Herausforderungen bei der Herstellung besserer Batterien anzugehen.

Innovate UK wird die nächste Phase des Programms leiten, Forschungs- und Entwicklungswettbewerbe durchführen und die besten Ergebnisse an das Battery Institute bringen .

electriccar1.webp.jpg 1501011590444.png Schließlich wird sich das Advanced Propulsion Center in Großbritannien auf die Energiespeicherung von Batterien konzentrieren.