Überseeaufträge überschreiten weiterhin 35.000 BYDs globale Lieferung von reinen elektrischen Bussen

- Mar 31, 2018-

Im Bereich der neuen Energiebusse ist BYD das einzige Unternehmen, das sich auf die reine Elektrotechnologiestrecke konzentriert, und seine jährlichen Prüfungsunterlagen waren immer die Leistungen der Spitzenstudenten: Im Jahr 2017 erzielten BYD-Busse einen Jahresumsatz von 14.336 Einheiten (alles elektrisch) Fahrzeuge, einschließlich der Holdinggesellschaft GAC BYD 1559 Einheiten, eine Zunahme von 8%.

Am 27. März veröffentlichte BYD seinen jährlichen Leistungsbericht 2017, aus dem hervorgeht, dass der Reingewinn von BYD im Jahr 2017 rund 4,066 Mrd. RMB betrug.

Im Jahr 2017 beliefen sich die Einnahmen aus dem Autogeschäft von BYD auf rund 54,5 Mrd. RMB. Der Umsatz aus dem neuen Energieautomobilgeschäft belief sich auf rund 38,5 Mrd. RMB, was einer Steigerung von rund 13,06% gegenüber dem Vorjahr entspricht und seinen Anteil am Gesamtumsatz weiter erhöhte zu 37,55%. Hinter der BYD-Jahresrechnung steht der weltweit führende Anbieter von neuen Energiefahrzeugen. Laut Statistik des CLUCC verkaufte BYD im Jahr 2017 1133.000 neue Personenkraftwagen. Zur gleichen Zeit, BYD offiziellen Daten zeigen, dass BYD wird neue Energie im Jahr 2017 verkaufen. 14336 Busse (einschließlich der Holdinggesellschaft GAC BYD 1559).

2017 BYD erzielt im gesamten Jahr einen Absatz von 14.000 reinen Elektrobussen

Im Bereich der neuen Energiebusse ist BYD das einzige Unternehmen, das sich auf die reine Elektrotechnologiestrecke konzentriert, und seine jährlichen Prüfungsunterlagen waren immer die Leistungen der Spitzenstudenten: Im Jahr 2017 erzielten BYD-Busse einen Jahresumsatz von 14.336 Einheiten (alles elektrisch) Fahrzeuge, einschließlich der Holdinggesellschaft GAC BYD 1559 Einheiten, eine Steigerung von 8%, darunter der Umsatz von reinen elektrischen Busse mehr als 8 Meter erreichte 14254, ein Anstieg von 13,6%, einen Anteil von 99% des Gesamtumsatzes, einen Umsatz von mehr als 10 Meter erreichte 12.228, ein Anstieg von 14,5%, 85% des Gesamtumsatzes.

Der am 27. März veröffentlichte jährliche Leistungsbericht von BYD zeigt, dass BYD in den überseeischen Märkten 2017 Aufträge aus London, den Vereinigten Staaten, Los Angeles, Sydney, Australien, Novara, Italien, Okinawa, Japan und anderen weltweiten Bestellungen erhalten hat Elektrifizierung "wurde vom chinesischen Markt auf die internationale Bühne gebracht.

BYD veröffentlicht Geschäftsbericht Ergebnis Fast 4,1 Milliarden Nutzfahrzeuggeschäfte ernten globale Aufträge

Überseeaufträge liefern weltweit über 35.000 reine Elektrobusse

Sowohl im Inland als auch im Ausland ist die Leistung von BYD im Bereich der reinen Elektrobusse äußerst besorgniserregend. Es ist auch jenseits der Erwartungen der inländischen Verbraucher: In den Stereotypen einiger Leute hat Tesla die Kraft, fremde Märkte zu ergreifen, und jemand ist bereit, dafür zu zahlen. Und BYD hatte anscheinend ein gutes Layout für den heutigen Blockbuster.

Vor vier Jahren veröffentlichte BYD offiziell die "7 + 4" -Marktstrategie für neue Energiefahrzeuge. Die sieben großen Bereiche, darunter der öffentliche Personennahverkehr und die vier speziellen Spezialfahrzeugbereiche, stehen im Mittelpunkt der neuen Energieplanung.


Ein paar:Kostenlose Der nächste streifen:Regierungsbeamte zwingen das bevorzugte Elektroauto