Nissan für die erste Phase der Energie Speicherinvestitionen in Rechnung gestellt

- Jul 26, 2017-

Geschäft Minister Greg Clark, kündigte gestern, dass die erste Phase der Regierung £246million Investition in Batterie-Technologie und Energiespeicherung im Vereinigten Königreich hatte begonnen.

Nissan plant, an der Spitze der EV-Technologie mit dem Roll-out der Vehicle-to-Grid (V2G) Technologie unter seine intelligente Mobilität-Plattform sein.

V2G Technologie ermöglicht Elektrofahrzeuge in das Stromnetz integriert werden und verbessert die Raster-Fähigkeit, erneuerbare Energien, erneuerbare Energiequellen zu machen, noch weitgehend integriert und erschwinglich zu behandeln.

Private EV-Besitzer und Unternehmen mit großen EV Flotten haben die Möglichkeit, mobile Energie-Hubs erstellen, indem Sie ihre Fahrzeuge ins Netz zu integrieren.

Nissan EV-Besitzer können an das Netz zu laden zur "geringen Anforderungen, billige Tarifzeiten", mit der Option, verwenden Sie dann den Strom gespeichert in der Fahrzeugbatterie zu Hause und am Arbeitsplatz, wenn Kosten höher, oder sogar wieder an das Netz gefüttert werden, die zusätzliche erzeugen könnte verbinden Einnahmen für den EV-Besitzer.

Nissan Europe Direktor von Energiedienstleistungen, Francisco Carranza, sagte: "Nissan seit langem gesagt hat, dass die Zukunft elektrisch ist. Diese zukunftsorientierte führte uns zu produzieren der Nissan Leaf.

"Unsere Fahrzeuge können an das Netz angeschlossen werden und unterstützen die Übertragungs- und Unternehmen, die UK-Raster nachhaltigere und stabiler. Die Erhöhung der Marktdurchdringung von Elektrofahrzeugen, die Einführung der zunehmend dezentrale Energieerzeugung und-Speicherung sowie dem allgemeinen Anstieg der erneuerbaren Energien eindringen sollte intelligent durchgeführt werden.

"Neben Nissan Elektrofahrzeuge und das Fahrzeug Netzdienstleistungen haben wir auch Pläne für unsere Batterien wenn sie aufgebraucht sind, im Auto – als stationäre Energiespeicher, die durch erneuerbare Energien gefüllt werden können."

-nissan-powers-up-uk-based-european-r-d-hub-with-vehicle-to-grid-technology_w268.jpg