Eine neue Lithiumbatterie In den Werken wird sichergestellt, dass unsere intelligente Geräte bleiben länger als je zuvor

- Jul 26, 2017-

Wir alle wissen, dass unsere Smartphone-Akkus ständig Anlass zur Sorge. Und für die längste Zeit, sie haben nicht wirklich verbessert.


Lithium-Ionen-Batterien sind in alles von mobilen Geräten auf Teslas Elektro-Autos und vieles mehr, alles dank ihrer hohen Energiekapazität verbreitet. Jedoch ist die Technologie derzeit die Grenzen seiner Progression; die Schwelle, jenseits, die derer es nicht möglich ist, die Menge an Energie zu verbessern, können Sie speichern und Abrufen von einem dieser Batterien. Das ist, wo Forscher aus derRice Universityin Texas kommen.

Die Wissenschaftler am RU arbeiten auf ein bekanntes Problem mit Lithium-Ionen-Batterien "Dendriten" genannt. Diese sind mikroskopisch kleine Lithium-Fasern, die auf die Anoden dieser Batterien während des Ladevorgangs, stetig wächst und die Verbreitung im Laufe der Zeit angekommen diese Dendriten die Batterie für andere Elektrode, sie kann es zum Kurzschluss und Stop Funktion, und manchmal sogar Feuer fangen.

Die Rice University-Team arbeitet an einer Lösung für diese Dendriten zu beseitigen, indem eine einzigartige Art von Anode. Eine zweidimensionale Graphen-Blatt in der Anode gewachsen ist, und dann wird ein Netzwerk von Kohlenstoff-Nanoröhren über diese gewachsen. Auf diese Weise die Forscher können effektiv stoppen das Wachstum von Dendriten und verlängern die Lebensdauer der Batterie, sogar bis zu drei Mal mehr Energie als heutige Lithium-Ionen-Batterien halten lassen.

"Lithium-Ionen-Batterien haben die Welt zweifellos verändert", sagt die Studie führen, James Tour, "aber sie sind so gut, wie sie gehen zu bekommen. Ihr Handy-Akku wird nicht länger dauern, bis neuer Technologie kommt."