An vorderster Front der neuen Energierevolution

- Jun 28, 2017-

Bobi Garrett wuchs in Missoula und ist heute einer der Führung an der Front des 21. Jahrhunderts Energiewende.

Garrett, ein Absolvent der Sentinel High School und Montana State University, ist stellvertretender Leiter des Labors und Chief Operating Officer von National Renewable Energy Laboratory, eine weltweit renommierten Forschungseinrichtung innerhalb des US Department of Energy mit Sitz in Golden, Colorado.10JPTESL1-jumbo-v2.jpg

NREL feiert sein 40-jähriges Jubiläum in diesem Jahr als treibende Kraft bei der Entwicklung neuer Energietechnologien, wie Wind- und Solarenergie. NREL Arbeit ist zunehmend an Bedeutung in der Mitte die neue industrielle Revolution geworden, die von dramatischen technologischen Fortschritt und eine sich schnell entwickelnde Energielandschaft angespornt werden wird. Letzte Woche kündigte China Beamten, dass das Land, das größte Energie-Markt der Welt ist, $ 361 Milliarden in der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien bis 2020 investieren würden.

Garrett kehrt ihr nach Hause Bundesstaat Montana diese Woche für die Western Governors' Association Convention in Whitefish und das Leuchtfeuer holte sie vor ihrer Reise.

Flathead Beacon:Als jemand, in Missoula und studierte an der Montana State University aufgewachsen, wie geworden Sie interessiert sich für chemische Technik und Energie als Ganzes? Welche Rolle sehen Sie STEM (Wissenschaft, Technik und Mathematik) Bildung spielt für den Erfolg der zukünftigen Generationen von Amerikanern?

Bobi Garrett:Ich liebte, Mathematik und Naturwissenschaften in der High School und hatte wunderbare Lehrer für beide. Als ich ein Senior war, wurde mir ein Stipendium von der Abteilung Verfahrenstechnik an der Montana State University angeboten. Ich sprang auf die Chance, etwas Neues zu lernen, aber ich muss zugeben ich wusste nicht was Chemieingenieure zur Zeit. Anders als die Mehrheit meiner Klassenkameraden, die Arbeitsplätze in der petrochemischen Industrie nahm, begann ich meine Karriere bei der Hanford Site im US-Bundesstaat Washington auf Entsorgung nuklearer Abfälle. Durch meine Rolle hatte ich die Gelegenheit, mit Forschern in einem nationalen Labor zu arbeiten, und ihre Forschung mein Interesse geweckt. Ich schließlich trat dieses Laboratorium und hatte die Gelegenheit, in einer Reihe von Programmbereiche, arbeiten aber Energie war vor allem interessant wegen der Komplexität der Probleme und weil wie wir produzieren und nutzen Energie wirkt sich auf alles – unsere Wirtschaft, Umwelt, National Sicherheit, Kommunikation und Gesundheit, um nur einige zu nennen. Für mich ist es eines der schwierigsten und komplizierten Themen stehen wir als Land und einem Planeten.

MINT-Ausbildung ist äußerst wichtig. Ein technisches Studium öffnet Türen für eine Vielzahl von Karrieremöglichkeiten. Arbeitsministerium Statistiken zeigen, dass Wachstum im Schaft Arbeitsplätze über doppelt so hoch wie nicht-STEM Arbeitsplätze und der nationalen Durchschnittslohn für Stamm-Karriere fast ist doppelt so hoch wie nicht-STEM Karrieren.

Leuchtfeuer: Welche Rolle denken Sie, dass die westlichen Staaten in sich schnell verändernden Energielandschaft der Nation spielen werden?

Garrett:Westliche Staaten Rolle bereits eine bedeutende in der Entwicklung der Energieinfrastruktur und Märkte des Landes. Die überwiegende Fläche; reiche Mischung aus erneuerbaren, traditionellen und nichttraditionellen Ressourcen; und die westlichen Werte, die das Engagement für umweltverträgliche Entwicklung von Ressourcen zu fahren sind alle erhebliche Vermögenswerte. Westliche Mittel bieten heute die überwiegende Mehrheit der Energieversorgung des Landes.

Die westlichen Staaten eine Vorreiterrolle bei der Annahme von renewable Portfolio Standards und viele haben fand diese als Treiber der Entwicklung der lokalen Wirtschaft. Die meisten Staaten haben Energiepläne definiert, die die lokalen Ressourcen, erwartete Energie Nachfragewachstum und die Bestrebungen der Bürger anzusprechen. Während jeder Staat unterscheidet, sind diese Staaten durch die Western Governors' Association, eine 10-Jahres-Energievision für den Westen mit einem gemeinsamen Ziele und Vorgaben zu etablieren zusammengekommen.

Die Stärke der Bildungseinrichtungen und nationalen Laboratorien der Region prägen die Belegschaft der nächsten Generation, und sie werden Entwicklung und Vermarktung von Innovationen, die die Energielandschaft verändern werden.

Leuchtfeuer: Im Hinblick auf die sich entwickelnde Energiesektor des Landes gibt es mehr Möglichkeiten für Erfolg im Westen? Was sind die großen Herausforderungen für Staaten wie Montana?

Garrett: Es gibt Möglichkeiten für den Westen muss sowohl in wie es die Energie dient der eigenen Bevölkerung und als Exporteure von Energie. Eine NREL-Studie über das technische Potenzial der erneuerbaren Energien in den Vereinigten Staaten (Lopez, Juli 2012) zeigt, dass die westlichen Staaten mehr als 3,5-Mal die Generation potenzielle für Photovoltaik (PV) als die östlichen Staaten. Darüber hinaus ist das technische Potential für Windkraftanlagen im Westen fast 2,5 Mal der östlichen Staaten.

Montana hat eine Reihe von verfügbaren erweiterte Energieressourcen, seine bedeutende Kohle, Erdgas und Wasserkraft-Ressourcen zu ergänzen. Die weiten Ebenen von Montana bieten das Land mit einigen der besten Potential für Windenergie. Für den ländlichen Raum können erweiterte Energieressourcen lokalen Energiepreise für Städte stabilisieren.  Microgrids können lokale Ressourcen macht Gemeinden nutzen und Selbstversorgung in Zeiten der Katastrophe. Groß angelegte erweiterte Energieprojekte wie Dienstprogramm Wind, können lokale wirtschaftliche Vorteile in Bezug auf Umsätze und Arbeitsplätze bieten.

Die Herausforderung besteht darin, einen Kurs für zukünftige Energiesysteme, sind zuverlässig, robust, sicher und minimieren Exposition gegenüber Preisschwankungen auf dem Energiemarkt und die bestmögliche Nutzung aller lokalen natürlichen Ressourcen – von fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energien – erstellen wirtschaftlichen Nutzen. Rohstoffreichen Staaten, wie Montana, können durch die Notwendigkeit, Strom von Energie erzeugt in dünn besiedelten Ressource Bereichen für die Verbraucher in mehr dicht besiedelten Städten und Gemeinden durch eine alternde, manchmal Kapazität begrenzt bewegen angefochten werden Übertragungssystem, das wachsende Cyber-Bedrohungen konfrontiert.

Leuchtfeuer: Das Department of Energy hat seine SunShot Initiative im Jahr 2011 mit dem Ziel zur Senkung der Kosten für Solarstrom. Die Initiative, angeführt von NREL, hat dazu beigetragen, die Kosten pro Kilowattstunde für Utility-Skala PV Solarstrom von $0,23 auf etwa $0,07 sinken. Doch bietet Solarstrom nur noch einen Bruchteil der Elektrizität des Landes. Warum denkst du das ist? Was sind die größten Hürden konfrontiert die allgemeine Akzeptanz erneuerbarer Energiequellen wie solar?

Garrett: Während Solarenergie nur einen Bruchteil der Nation Netto-Stromerzeugung heute liefert, wächst rasant. Nach einem solar Handel Industrie Bericht soll insgesamt installierte US-solar PV-Leistung in den nächsten fünf Jahren nahezu verdreifachen. Derzeit sind mehr als 44,7 Gigawatt solar installiert worden. Diese Energiemenge reicht aus, um 8,7 Millionen Haushalte zu versorgen. Historisch gesehen wurde die Kosten ein Faktor für die Akzeptanz von Technologien der erneuerbaren Energien. Die aktuellen Kosten verringert sind wichtig, damit der Markt wachsen gewesen; weitere Kostensenkungen, angetrieben durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung, sind unerlässlich.

Darüber hinaus Kosten ist eine große Hürde mangelnde Vertrautheit mit, wie Sie das Raster mit großen Mengen von integrierten solar betreiben. NREL Forschung zur Netzintegration der erneuerbaren Energien ist diese Barriere mit den einzigartigen Funktionen der Energie Systeme Integration Facility (ESIF) anzugehen. Experimente in ESI-Fonds werden von der DOE-Grid-Modernisierung-Initiative unterstützt. Diese zeitnah und wichtige Forschung wird in Partnerschaft mit Dienstprogrammen und Sonnensystem Lieferanten durchgeführt. Gemeinsam mit NREL-Forscher, stellen wir zur Verfügung, die Tools und Technologien für die Netzbetreiber planen und betreiben ihre Systeme zuverlässig mit höheren Ebenen der erneuerbaren Energien, als wir für möglich hielten. Anspruchsvolle Modellierungs-Tools, Verfügbarkeit von besseren Daten und umfangreiche Experimente mit zufolge NREL ist es möglich, dass das Gitter, um sehr große Mengen an erneuerbaren Energien zu behandeln. Das sind großartige Neuigkeiten, denn März dieses Jahres, der Energy Information Administration, dass Wind berichtet und solar gemeinsam versorgt 10 Prozent der US-Elektrizität-Produktion zum ersten Mal.

Leuchtfeuer: 15 Jahre ab jetzt, was Sie tun werden die auffälligste Veränderung in der US-Energie-Landschaft für den durchschnittlichen Amerikaner denken?

Garrett:Ich denke, die auffälligsten Änderungen für den durchschnittlichen Amerikaner eine Zunahme der energiepolitischen Entscheidungen und eine größere Fähigkeit, sich aktiv an ihren Energieverbrauch verwalten werden. Diejenigen, die wählen, werden sowohl Erzeuger als auch Verbraucher von Energie und nicht nur die Verbraucher, und sie erhalten Wert für das, was sie produzieren. Transaktionen mit dem Stromnetz werden nahtlos in unser täglichen Leben durch home Energie-Management-Systeme, die Wettervorhersage, im Tandem mit dem Dienstprogramm Energiepreis voraussichtlich auf dem Dach solar, intelligenten Geräten, verwalten verwenden integriert werden und Elektrofahrzeug aufladen. Viele Hausbesitzer und Unternehmen produzieren bereits ihre eigene macht.

Meine Hoffnung ist, dass in diesem Zeitraum wir weitere Durchbrüche in moderner Energietechnologien haben werden so dass sie noch kostengünstiger für Hausbesitzer und Gemeinden, bietet Vorteile für lokale Wirtschaftsentwicklung und Beschäftigung wie Gemeinschaften ihre Wind tippen , solar, Biomasse und geothermische Ressourcen sowie Fahrzeugen und Gebäuden energieeffizient zunehmend. Es ist schwer, mit Sicherheit wissen, was die Zukunft bringt, aber ich weiß, daß NREL werden arbeiten an fortschrittliche Energielösungen, die weiterhin den gesamten USA profitieren