Daimler, wie Tesla, fügt Energiespeicherung bis hin zur automatischen Fertigung

- Jul 26, 2017-

Eine Tochtergesellschaft des deutschen Automobilherstellers Daimler hat angeblich Tesla auf dem Speichermarkt Hauptenergie verbunden.

TechCrunch berichtet, dass Deutsche ACCUmotive – der Mercedes-Benz Besitzer Lithium-Ionen-Batterie Division-Akkus für Industriekunden im vergangenen Jahr eingeführt. Vor kurzem wurden nach Hause Lagereinheiten mit Plänen, um in andere Länder expandieren nicht weit dahinter in Deutschland eingeführt.

Battery.jpgDie Einführung einer Batterie-Einheit spiegelt das Debüt von Tesla Energie ungefähr vor einem Jahr. Fortschritte in der Batterietechnologie für Tesla Motors Luxus Elektrofahrzeuge konnten die Energiespeicher für Wohnungen, Geschäfte und Dienstprogramme zu bieten.

Die Deutsche ACCUmotive-Home-Batterien folgen Berichte, die Mercedes-Benz eine Reihe von konkurrierenden Elektrofahrzeuge ab 2018 anbieten würde.

Nach Hause Batteriespeicher können Eigenheimbesitzern, auf dem Dach Sonnenkollektoren stärker zu nutzen, indem die gesammelten Solarenergie für die zukünftige Verwendung speichern. Die Technologie könnte auch negieren Stromausfälle, ermöglichen den Verkauf der Energie zurück zu dem Rasterfeld oder schließlich erlauben Benutzern, das Gitter völlig verlassen.

Daimler Batterien sind wie Spalten geformt und haben eine Kapazität von bis zu 2,5 Kilowattstunden Energie. Bis zu acht Batterien kann kombiniert werden, für eine Kapazität von 20 kWh, die Firma sagte, war genug, um die Abscheidung und Speicherung von Sonnenenergie mit wenig bis kein Verlust.