Kommerzielle unbemannte Luftfahrzeuge mit neuen Lithium-Batterien kommen

- Jan 19, 2017-

NEC Energievorrichtungen hat angekündigt, dass es einen Prototyp für kommerzielle Lithium-Ionen-Akkus entwickelt und plant die Markteinführung von Produkten. Nach Berichten und den Einsatz von unbemannten Flugzeugen gemeinsame Lithium Polymer Sekundärbatterie gegenüber der Verwendung von neu machen entwickelte Batterietechnologie den Flugzeiten mehr als das Doppelte der ehemaligen.

NEC hat ein neues Kathodenmaterial mit einer größeren Leistung als das Stückgewicht entwickelt. Die hohe Ausgangsleistung hat eine Energiedichte von Gewicht von ca. 33 % höher als bei den dieren #39; s original-Produkte. Auf diese Weise im Vergleich zu den dieren #39; erweiterbar um ca. 33 % s original-Produkte, bei gleichem Gewicht, UAV Flugzeit und Flugstrecke; reduzieren Sie bei der gleichen Energiewert die Reduktion von ca. 25 % der Batterie. Zur gleichen Zeit durch die Optimierung der Elektrodendurchmessers Zusammensetzung reduziert der Elektrodenwiderstand, Energie Leistungsdichte (Stückgewicht kann Energie Ausgang) als original-Produkte um 40 % gestiegen. Dies ermöglicht es, das Follow-up des Ausgangsstroms wenn das UAV ist schnell erhöht oder schnell, verringert um einen langfristigen stabilen Flug in der Lage ist, den Einfluss der Windkraft zu realisieren und eine niedrige Temperatur von-10 ° C zu erreichen, ohne Heizung Batterie Umwelt zu verbessern.

Die neu entwickelte Batterie ist darüber hinaus auch durch das Elektrodenmaterial, Elektrolyt, Zusatzstoffe und andere Kombinationen optimiert damit die Haltbarkeit der wiederholten Lade- und Entladezyklen als dieren #39; s original-Produkte von mehr als 10 %. Diese Haltbarkeit entspricht zweimal der Ebene eine herkömmliche Lithium Polymer Sekundärbatterie, was dazu beiträgt, verlängern die Lebensdauer der Batterie, wodurch die Anwendung Kosten, und die Batterie verwendet eine hohe Temperaturbeständigkeit in die isolierende Membran von der positiven und negativen Elektroden starkes Produkt um die Sicherheit zu gewährleisten.

In Zukunft wird das Unternehmen in der tatsächlichen Testumgebung, die Verwirklichung der Massenproduktion zu fördern wiederholt werden. Des Produkts zu verkaufen im ersten Quartal 2017 geplant ist, das Ziel ist 2018 um 2 Milliarden Yen im Vertrieb zu erreichen.